Das Buch: Lügen mit Zahlen

Wie kommen eigentlich die glatten Trends in den Wahlprognosen zustande? Gibt es wirklich eine Kostenexplosion im Gesundheitswesen und was ist von den blumigen Versprechen der privaten Altersvorsorge zu halten?

Die Autoren decken auf, wie wir täglich belogen und manipuliert werden, wie repräsentativ Umfragen tatsächlich sind, was eine gefühlte Inflation ist und wie Medikamenten-Studien geschönt werden. Spannend, unterhaltsam und voller Aha-Erlebnisse!

Leseprobe herunterladen...

Fakten

Gerd Bosbach, Jens Jürgen Korff: Lügen mit Zahlen. Wie wir mit Statistiken manipuliert werden.

  • Heyne Verlag München (Verlagsgruppe Random House)
  • 320 Seiten
  • 40 Grafiken und Cartoons (s/w)
Klappenbroschur Taschenbuch
13,5 x 20,6 cm

€ 7,00 (D)
11,8 x 18,7 cm

€ 8,99 (D)

€ 9,30 (A)

SFr 13,50
Erschienen Jan. 2011 Erschienen Aug. 2012
bestellen bestellen

Verdrehte Welt

Spiegel Bestseller

Spiegel Bestseller

Bekannt aus Presse...

Bekannt aus Funk und Fersehen

Headline Zahlenluege

Erpresser regieren den Gestamp-Konzern…

…und lügen dabei in bisschen mit Zahlen und Prognosen: Francisco José Riberas, Konzernchef des Autozulieferers Gestamp Umformtechnik, kündigte an, in das Gestamp-Werk Bielefeld 14 Mio. € zu investieren (für eine neue Presse), wenn die Belegschaft sich bereit erkläre, »ohne Lohnausgleich«, also für den gleichen Lohn wie vorher, künftig 40 statt 35 Stunden pro Woche zu arbeiten. Der Bielefelder Werksleiter Lutz Huxholl begründete das mit zwei fadenscheinigen Argumenten…