Das Buch: Lügen mit Zahlen

Wie kommen eigentlich die glatten Trends in den Wahlprognosen zustande? Gibt es wirklich eine Kostenexplosion im Gesundheitswesen und was ist von den blumigen Versprechen der privaten Altersvorsorge zu halten?

Die Autoren decken auf, wie wir täglich belogen und manipuliert werden, wie repräsentativ Umfragen tatsächlich sind, was eine gefühlte Inflation ist und wie Medikamenten-Studien geschönt werden. Spannend, unterhaltsam und voller Aha-Erlebnisse!

Leseprobe herunterladen...

Fakten

Gerd Bosbach, Jens Jürgen Korff: Lügen mit Zahlen. Wie wir mit Statistiken manipuliert werden.

  • Heyne Verlag München (Verlagsgruppe Random House)
  • 320 Seiten
  • 40 Grafiken und Cartoons (s/w)
Klappenbroschur Taschenbuch
13,5 x 20,6 cm

€ 7,00 (D)
11,8 x 18,7 cm

€ 8,99 (D)

€ 9,30 (A)

SFr 13,50
Erschienen Jan. 2011 Erschienen Aug. 2012
bestellen bestellen

Verdrehte Welt

Spiegel Bestseller

Spiegel Bestseller

Bekannt aus Presse...

Bekannt aus Funk und Fersehen

Headline Zahlenluege

So arbeitet die Lügenmaschine Breitbart

Der rechtskonservative amerikanische Internetkanal Breitbart, der mit zum Wahlerfolg Donald Trumps beigetragen hat, ist dabei, eine deutsche Filiale zu eröffnen (siehe heute.de 20.12.2016). Mit welch infamen Verleumdungsmethoden dieser Kanal und sein Erfinder Andrew Breitbart schon 2010 gearbeitet haben, hatten wir im Buch „Lügen mit Zahlen“ wie folgt dargestellt – im Kapitel Die Dummen und die Bösen

Headline Zahlenluege Des Monats

Betriebliche Altersvorsorge, Riestern, Dukatenesel und heilige Kuh - Hinweis Nr. 41

die Regierung macht ernst. Noch 2017 soll und wird ein Rentenpaket geschnürt, in dessen Mittelpunkt anscheinend die Betriebsrenten stehen (siehe "portal sozialpolitik"). Warum plötzlich so schnell? Brauchen die Regierungsparteien nur ein gutes Wahlkampfthema? Oder drängen die einflussreichen Nutznießer auf die schnelle Umsetzung? Immerhin könnte es nach der Wahl deutlich schwieriger mit dieser geplanten Betrieblichen Altersvorsorge (BAV) werden. Ein Blick auf die klaren Nutznießer:
Alle Monatslügen

Headline Leserbrief

Was ist die größte Stadt der Welt?

Chongqing? Unserem Leser Uwe Samsel ist aufgefallen, dass chinesische Millionenstädte die Fläche von ganzen Provinzen einnehmen und so auf ihre riesigen Einwohnerzahlen kommen. Er wirft die Frage auf, wie eigentlich eine Stadt definiert ist.
Alle Leserbriefe