Das Buch: Lügen mit Zahlen

Wie kommen eigentlich die glatten Trends in den Wahlprognosen zustande? Gibt es wirklich eine Kostenexplosion im Gesundheitswesen und was ist von den blumigen Versprechen der privaten Altersvorsorge zu halten?

Die Autoren decken auf, wie wir täglich belogen und manipuliert werden, wie repräsentativ Umfragen tatsächlich sind, was eine gefühlte Inflation ist und wie Medikamenten-Studien geschönt werden. Spannend, unterhaltsam und voller Aha-Erlebnisse!

Leseprobe herunterladen...

Fakten

Gerd Bosbach, Jens Jürgen Korff: Lügen mit Zahlen. Wie wir mit Statistiken manipuliert werden.

  • Heyne Verlag München (Verlagsgruppe Random House)
  • 320 Seiten
  • 40 Grafiken und Cartoons (s/w)
Klappenbroschur Taschenbuch
13,5 x 20,6 cm

€ 18,99 (D)

€ 19,60 (A)

SFr 27,50
11,8 x 18,7 cm

€ 8,99 (D)

€ 9,30 (A)

SFr 13,50
Erschienen Jan. 2011 Erschienen Aug. 2012
bestellen bestellen

Verdrehte Welt

Spiegel Bestseller

Spiegel Bestseller

Bekannt aus Presse...

Bekannt aus Funk und Fersehen

Headline Zahlenluege

Zensus 2011 belegt: Jeder 7. Deutsche über 89 existierte nur in der Kartei

Entdramatisierende Nachrichten zur demografischen Entwicklung sind anscheinend unerwünscht. So überschrieb das Statistische Bundesamt letzten Donnerstag die Bekanntgabe genauerer Zensusdaten mit der Zwischenüberschrift:
"Mit den neuen Einwohnerzahlen ergibt sich kein neues Bild über die Altersstruktur der Bevölkerung." Ein Blick in die Details liefert ein anderes Bild.

Headline Leserbrief

Frisierter Kraftstoffverbrauch und Kohlendioxid-Ausstoß

In unserem Kapitel "Die Dummen und die Bösen" haben wir als Beispiel für Manipulationen gebracht, wie europäische Autohersteller auf Grundlage einer EU-Norm den Kraftstoffverbrauch ihrer Autos künstlich kleen rechnen dürfen. Werner Runde aus Mönkeberg hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass diese Manipulation noch viel gravierender wird, wenn vom Kraftstoffverbrauch auf die Klimabelastung geschlossen wird.
Alle Leserbriefe