Zahlenblog: Zitat

Statistiken, Laternen und Betrunkene

14.04.2011 - Sehr geehrter Herr Professor Bosbach, mit Interesse habe ich Ihren Auftritt bei "Pelzig hält sich" ... verfolgt. Ob das nachstehende Zitat von Frank-Markus Barwasser oder aus Ihren Buch stammt, wurde mir nicht ganz deutlich. Jedenfalls hat [der Bankier] Hermann Josef Abs schon vor ganz vielen Jahren folgenden Ausspruch getan: Statistik ist wie eine Laterne im Hafen, sie dient dem betrunkenen Seemann mehr zum Halt denn zur Erleuchtung. (H.-W. Gebert)

Da ich im meinem Berufsleben als Jurist in der öffentlichen Verwaltung auch oft mit Statistik, Controlling etc. konfrontiert worden bin, habe ich mir diesen Satz gut gemerkt und immer wieder verwendet.

Im übrigen gehe ich davon aus, dass Ihnen das Buch Ihres Berufskollegen Walter Krämer “So lügt man mit Statistik” ebenfalls bekannt ist.

Ihr Buch werde ich mir kaufen und lesen. “Judex non calculat” [ein Richter rechnet nicht] gilt heute nicht mehr, und Logik ist bekanntlich eine fachübergreifende Wissenschaft.

Mit Grüßen aus Hagen zu nachtschlafender Zeit
H.-W. Gebert

—-
Sehr geehrter Herr Gebert,
danke für Ihre freundliche Mail. Tatsächlich gab es schon ähnliche Zitate. Das hatte ich auch der dpa-Redakteurin so gesagt. Aber die hat den Teil leider “gekürzt”.
Walter Krämer kenne und schätze ich.

Viele Spaß bei Lesen
Gerd Bosbach