Errata

Fehler und Korrekturen

S. 20 Mitte: Wegen der Waldschlösschenbrücke hat das Elbtal bei Dresden nicht den Weltkulturerbe-Titel verloren, sondern den Welterbe-Titel. (Wir danken Bernd Ziegenbalg für den Hinweis.)

S. 82: In der Beschriftung der x-Achse der Grafik “Anteil der Sozialausgaben am Bruttoinlandsprodukt” steht zweimal das Jahr 2007. Das erste davon muss 2004 heißen. (Wir danken Robert W. für den Hinweis.)

S. 157 Mitte: In dem fiktiven Beispiel “Ärzte in Hansistan” haben wir nicht berücksichtigt, dass im Bergland die Wahrscheinlichkeit größer ist, als Knochenflicker eingesetzt zu werden, die zu 70 % zu den Besserverdienenden gehören. Deshalb dürfte Klettermax doch Recht haben. (Wir danken Norbert Sanftmann, Dirk Blotevogel und Moritz Ernst für den Hinweis.)

S. 170 oben: Der erwähnte Kleinwagen heißt Toyota Aygo und nicht “VW Toyota Aygo”. (Wir danken Markus Mezger für den Hinweis.)

S. 178 Mitte: Die Überschrift “Volkszählungen: +/- 375 Prozent” ist mathematisch falsch. Es muss richtig heißen: 275 Prozent Abweichung. (Wir danken Dirk Blotevogel für den Hinweis.)

S. 188 oben: Die dort genannte Gesundheitsministerin war nicht Renate Schmidt, sondern Ulla Schmidt.

S. 234 Mitte: In Deutschland gibt es rund 5000 Banken (nicht rund 1000).

S. 276 oben: Nicht die Krankenkassen, sondern die Kassenärztlichen Vereinigungen benutzen diese Methode. (Wir danken Karl-Peter Wetzlar für den Hinweis.)

S. 297 oben: Statt “Hier sehen Sie…” muss es heißen: “Das zeigt…” Der Satz bezieht sich auf das vorher Gesagte.

S. 298 Mitte: Statt “100 DM” und “0 DM” muss es “100 Euro” und “0 Euro” heißen. (Wir danken Dirk Heinrichs für den Hinweis.)

S. 301 oben: 35 Billionen sind nicht 5 Millionen Mal, sondern “nur” 5000 Mal die heutige Weltbevölkerung. (Wir danken Ben Trüstedt für den Hinweis.)