Presse, Funk und Fernsehen

Icon Presse

Wahlumfragen: Genauer wird's nicht

zeit.de, 30 September 2017, 18:26

Trump, Brexit, Saarland: Waren die jüngsten Fehlprognosen der Umfrageinstitute bloß Pech? Nein, denn die Umfragen haben Schwächen. Beitrag von Gerd Bosbach auf zeit.de, 13.9.2017

Erschreckend oft haben die Umfrageinstitute in den letzten Monaten und Jahren schiefgelegen, sei es im Saarland, beim Brexit, in Österreich oder bei der Mutter aller Fehlprognosen, dem Wahlsieg von Donald Trump in den USA.
Das ist keine Petitesse, wenn man bedenkt, welchen Einfluss Umfragen auf Wahlentscheidungen haben. Sie können Wähler demobilisieren oder andersherum Leihstimmen aktivieren…
Zum Artikel