Zahlenblog:

Rezension: Den eigenen Scanner anpassen

18.03.2019 - 

Leser Benjamin Schollän rezensierte 2017 das Buch „Lügen mit Zahlen“ auf amazon.de. Hier ein paar Auszüge:

„Was war der für mich inspirierendste Gedanke? Eine Zahl ist eben nicht die genauste Angabe eines Faktes. Gerade Zahlen umgehen viele kritische Filter unseres Gehirns…“

„Ich empfehle jedem Leser, eine Woche lang in Nachrichten und Social Media kritisch die Diagramme zu checken.“

„An dieser Stelle muss ich den Autoren Respekt aussprechen. Statistik ist ja jetzt nicht gerade ein Thema bei dem man sich denkt „Yay, der Knaller auf jeder Party!”. Dennoch ist das Thema gut verständlich und sogar witzig herübergebracht. Das Buch lässt sich angenehm und flüssig lesen.“

Die ganze Rezension auf amazon.de